Freitag, 16. Mai 2014 17:00 - 00:30

16.05. Freier Feier Freitag mit Feet Peals

21:30 Uhr Feet Peals

Und wieder einmal wird es heiss und lustig in der Heitere Fahne. Mit ihrer Mischung aus französischem Chanson und Folk bringen die Feet Peals definitiv auch das letzte müde Tanzbein wieder zum zappeln.

Suivez le Rhythem avec les Feet Peals

Sich nach (Su?d-)Frankreich orientierend, spielen die Feet Peals seit zehn Jahren eine fro?hlich- bunte Mischung aus Chanson und Folk (die Franzosen nennen sie „Pop tzigane“ oder „folk festif“). Der fu?r das letzte Album gewa?hlte Titel «Adieu Tristesse» ist Programm; Traurigkeit und Melancholie passen kaum in die Wundertu?te der Feet Peals. Viel lieber jubeln Geige, Akkordeon und Saxofon beschwingt auf, derweil die Gitarre schon mal mit einem Offbeat wu?rzt und Schlagzeug und Bass munter mitrumpeln. Voila?, das ist die Me?lange, fu?r die man die Feet Peals kennt und mag. Schnell, schno?rkellos, scharmant. Aber auch leisere, balladeske To?ne werden angestimmt, und vermehrt finden auch poppige Elemente Eingang in den musikalischen Kosmos der sechs befreundeten Musiker. 

Dazu singt Patrik Zeller Geschichten von Menschen und deren Beziehungen im Kleinen wie im Grossen. Und ritzt immer wieder mit der feinen Klinge kritisch-augenzwinkernd an Menschlichem und Allzumenschlichem. Dies auf Franzo?sisch – als Hommage an die Westschweizer Verwandten des Sa?ngers und als Liebeserkla?rung an die Sprache, die man in der Schule doch so verachtet hat.