25.05. BewegGrund und Theater Frei_Raum - Das grosse Fest
Freitag, 25. Mai 2018 18:00 - 00:30

25.05. BewegGrund und Theater Frei_Raum - Das grosse Fest

20 Jahre BewegGrund, 5 Jahre Theater Frei_Raum: Wir feiern Geburtstag. Gemeinsam mit Freunden, Weggefährten und Menschen, die uns inspirieren und beflügeln, blicken wir zurück und in die Zukunft. Ein Fest in der Heitere Fahne für und mit inklusiver Kultur und Herzensmenschen.

Bar ab 17 Uhr
Znacht ab 18 Uhr
20 Uhr Premiere ‚un(heimlich)schön’ - Das neue Stück der BewegGrund Performancegruppe
21 Uhr Konzert Lia Sells Fish

Freier Eintritt, Kollekte zur Deckung der Unkosten - Herzensbeitrag deiner Wahl.

Reservation

BewegGrund

Der Verein BewegGrund fördert den inklusiven Tanz, d.h. das gemeinsame Tanzen von Men­schen mit und ohne Behinderungen. BewegGrund steht für gleiche Rechte, für Selbstbestimmung, Chancengleichheit und Integration. Seit seiner Gründung im Jahr 1998 führt der Verein regelmässig Kurse durch, realisiert Workshops mit Choreografinnen und Choreografen aus dem In- und Ausland, arbeitet in Schulen und veran­staltet biennal ein Festival. Die Cie BewegGrund erarbeitet professionelle Bühnenstücke, die international auf Tournee gehen. BewegGrund ist national und international bestens vernetzt und ist in der Schweiz das führende Tanzprojekt für Menschen mit und ohne Behinderung.

Theater Frei_Raum

Seit 2008 besteht das Kollektiv FREI_RAUM. Es ist eine Bewegung, die Freiräume mit Kulturprojekten besetzt und dabei stets Menschen mit einer Behinderung einbezieht. Einen Schwerpunkt innerhalb der inklusiven Arbeit des Kollektivs bildet die Theaterarbeit. Seit 2009 realisiert das Kollektiv FREI_RAUM inklusive Theaterprojekte mit professionellen SchauspielerInnen und Menschen mit einer Behinderung. 

Seit der Spielzeit 2013/14 hat die Theaterarbeit ihren Hauptspielort in der HEITERE FAHNE gefunden - ein integrativer Gastronomie- und Kulturlokal in der ehemaligen Brauereiwirtschaft Wabern - und agiert hier unter dem Namen Theater FREI_RAUM.  Zum Kernteam des Theater FREI_RAUM zählen mit Barbara Heynen, Katrin Jenni, Marie Omlin, Lukas Schwander und Andreas Rubin sowohl professionelle SchauspielerInnen als auch SchauspielerInnen mit einer Behinderung. Für die Konzeption der Produktionen zeichnen Kathrin Yvonne Bigler, Rahel Bucher und Meike Schmitz verantwortlich. Als Gäste konnten u.a. der Schauspieler Andri Schenardi, die RegisseurInnen Alexander Riemenschneider und Lilja Rupprecht, die TänzerInnen Marion Zurbach, Irene Andreetto und Vittorio Bertolli  sowie die MusikerInnen Resli Burri und Christine Hasler gewonnen werden.

Bisher hat das Theater FREI_RAUM sechs Produktionen in der HEITERE FAHNE realisiert: Next Door to Alice (2014), Stille. Eine Trilogie (2014), Brüder Löwenherz (2014), Home (2015), Für immer und dich (2016), Über Stock und Stein (2017).